Sundown at Långhällan

6 comments to “Sundown at Långhällan”

  1. Sandra 2015-06-05 08:28

    What amazing picture…!!

    Have nice w’end!

    Verry sunny greetings from Switzerland
    Sandra

  2. Martin 2015-06-05 11:42

    Hallo Olaf,
    dieses Foto ist ja raffinierter, als es zunächst scheint. Das ruhige Wasser im Vordergrund mit den Spiegelungen ist ein Süß- oder Brackwassertümpel, abgetrennt vom Meer. Das Meer (im Hintergrund) ist zu unruhig für solche Spiegelungen. Der “Trick” funktioniert sehr schön!
    In den nächsten 3 Wochen werde ich versuchen Sommerlandschaften, möglichst mit vielen Sommer-‘un’-kräutern in Polen zu fotografieren. Dir wünsche ich derweil gutes Licht für Fotos (so wie dieses) aus den berühmten schwedischen Sommernächten!
    Gruß Martin

  3. way-up-north 2015-06-05 15:27

    Thank you, same to you, Sandra.

    Martin: Der Tümpel liegt etwa zwei, drei Meter höher als der Meeresspiegel, er wird wohl reines Süßwasser sein. Die Ostsee ist allerdings hier auch sehr salzarm.

    Ich bin auf Deine Polenfotos gespannt. Schöne Reise!

  4. Ricarda 2015-06-06 10:36

    Traumhaft !

  5. Ma HB 2015-06-06 12:23

    Olaf, I think, that’s more your cup of tea. Landscape with water and light and so on. A very beautiful photo. Yours Ma HB

  6. way-up-north 2015-06-06 19:43

    Ricarda: Ja, wunderschön, aber so selten nicht, wenn man draußen ist.

    Ma HB: DefinItely. I prefer nature over “big” towns.

Write a comment: