Finally rain has come!

8 comments to “Finally rain has come!”

  1. Andreas 2018-07-25 21:46

    I envy you! :-) Beautiful photos by the way – like always!

  2. Ulrich 2018-07-26 23:37

    Ich wäre auch froh, wenn der Regen kommt. Sei Wochen hat es bei mir nicht geregnet, von wenigen geringen Schauermengen abgesehen, bei denen es schnell getrocknet ist. Stattdessen ist Hochsommer, heute war es 37 Grad.

  3. way-up-north 2018-07-27 09:56

    Andreas: What do you envy, the rain? Mostly we have sun and hot weather. Yesterday it was below 25 °C, a relieve.

    Ulrich: 37° ist ja echt nicht mehr lustig. Da würde ich freiwillig im Büro arbeiten, wenn es nur klimatisiert ist.

  4. Andreas 2018-07-27 10:03

    Ich schreibe mal auch auf Deutsch. Ist sonst irgendwie albern (Ich hatte halt nur gedacht: englischsprachiges Blog, also … :D)

    Genau: den Regen hätte ich auch gerne. Ich will ja nicht, nachdem ich mich letztes Jahr über den ausgebliebenen Sommer beschwert habe, nun wiederum über den diesjährigen Sommer klagen, der in voller Pracht da ist. Aber mittlerweile wird’s wirklich schwer zu ertragen. Ich weiß gar nicht, wie das gerade alles für Alte, Kranke, Schwangere ist. Und für all die vielen Leute in Berufen, wo man nicht mal einen Gang herunterschalten und einen Ventilator auf den Tisch stellen kann … Puh!

    Na, und es fehlt eben Wasser. Eigentlich (zumindest hier in NRW) seit Wochen und Monaten.

  5. Ulrich 2018-07-27 20:40

    Heute abend findet eine Mondfinsternis statt und das Wetter könnte nicht besser sein, weil der Himmel wolkenlos ist.
    Kannst du sie in Schweden auch beobachten?

  6. way-up-north 2018-07-28 21:22

    Hej Andreas,

    schreibe gerne auf deutsch, die Kommentare müssen nicht von jedem verstanden werden. Manche sind ja auch auf Schwedisch.

    Die Regengüsse sind ein Segen, dennoch ist die Witterung immer noch heiß. Morgen sollen in Umeå, wo ich gerade bin 31 °C erreicht werden, ehe die Gewitter kommen.

    Bleibt nur zu hoffen, dass es wieder kühler und auch regnerischer wird.

  7. way-up-north 2018-07-28 21:24

    Hej Ulrich.

    Wir haben es versucht, aber leider ohne Erfolg. Selbst vom Skihügel in Bygdsiljum war der verfinsterte Mond nicht zu entdecken. Zu nah am Horizont, der Himmel zu hell und vielleicht auch Wolken an der falschen Stelle.

    Aber Mondfinsternisse sind ja nicht so selten. Habe schon welche hier gesehen und fotografiert.

  8. Ulrich 2018-07-28 23:21

    Am 11. August 2018 findet eine partielle Sonnenfinsternis statt, die in Nordeuropa zu sehen ist. Ich wünsche dir für diesen Tag besseres Wetter.

    https://eclipse.astronomie.info/2018-08-11/index.html

Write a comment: